Spielberichte Damen I : Fornsbach – Rudersberg

SC Fornsbach – TSV Rudersberg 8:4

14.04.2018 – Kerstin Schieber

Im letzten Rückrundenspiel gaben die Fornsbacherinnen Brunhilde Reutter, Kerstin Schieber, Annette Schmidt und Martina Uecker-Dietrich noch einmal alles gegen die Rudersbergerinnen Birgit Münderle, Annette Schönleber und Regina Rothmeier, die nur zu dritt antreten konnten.

Das Doppel verloren Reutter/Schieber sehr knapp, nachdem sie den ersten Satz noch 13:11 retten konnten.

Reutter gewann daraufhin in vier Sätzen gegen Schönleber. Schieber verlor im ersten Satz gegen Münderle, setzte dann jedoch ihr Spiel um und gewann auch. Uecker-Dietrich fand immer wieder ins Spiel zurück, gewann auch zwei Sätze, doch sie hatte große Schwierigkeiten mit der Spielweise von Rothmeier und verlor insgesamt. Reutter triumphierte auch in ihrem zweiten Einzel gegen Münderle. Schieber hielt immer besser mit Schönleber mit, doch zu einem Satz reichte es nicht. Schmidt gewann in drei Sätzen gegen Rothmeier. In ihrem Spiel gegen Münderle wurde es jedoch sehr knapp. Zunächst unterlag sie klar, stellte sich dann um und gewann zwei Sätze. Der vierte Satz ging zu 10 an Münderle, die dann im fünften Satz den Sack zu 3 zumachte. Reutter holte mit ihrem Sieg gegen Rothmeier den Siegpunkt.

Die Tischtennisdamen des SC Fornsbach beenden damit die Saison auf einem sehr zufriedenstellenden dritten Platz hinter Hegnach II und Murrhardt.

Ergebnisse:

Reutter/Schieber – Münderle/Schönleber 1:3; Schmidt/Uecker-Dietrich – nicht anwesend 3:0; Reutter – Schönleber 3:1; Schieber – Münderle 3:1; Schmidt – nicht anwesend 3:0; Uecker-Dietrich – Rothmeier 2:3; Reutter – Münderle 3:0; Schieber – Schönleber 0:3; Schmidt – Rothmeier 3:0; Uecker-Dietrich – nicht anwesend 3:0; Schmidt – Münderle 2:3; Reutter – Rothmeier, 3:1