Geschichte

Von den Anfängen …

Die Tischtennis-Abteilung wurde 1976 auf Initiative von Günter Dieterich und Manfred Reutter gegründet. Zu dieser Zeit waren nur Schüler- und Jugendmannschaften in der Verbandsrunde gemeldet.

Vor der Abteilungsgründung hat Karl Laubenberger zwei Tischtennis-Tische gestiftet. Mit dem Erlös der jährlich durchgeführten Dorfturniere konnten dann immer wieder weitere Tische hinzugekauft werden. Heute ist die Abteilung im Besitz von 10 Tischen.

Leider mussten im Jahr 1978 die Jugendmannschaften wieder abgemeldet werden und es gab danach nur noch eine Hobbyrunde mit Damen und Herren.

Ab 1983 ging dann erstmals eine Herrenmannschaft an den Start, die in der kleinen Schulturnhalle ihre Spiele absolvierte. Erst mit dem Bau der Gemeindehalle im Jahr 1986 kamen dann eine weitere Herrenmannschaft und erstmals eine Damenmannschaft und zwei Schülermannschaften hinzu.

… bis zur Gegenwart

Die Abteilung zählt momentan 126 Mitglieder, davon sind 89 spielberechtigt. Zurzeit sind folgende Teams in der Verbandsrunde aktiv:

  • Eine Herrenmannschaft
  • Eine Damenmannschaft
  • Eine Jungenmannschaft
  • Eine Mädchenmannschaft

Wir bieten optimale Trainingsmöglichkeiten in angenehmer Atmosphäre. Jugendliche werden je nach Leistungsstufe gefördert und schnell in die entsprechenden Mannschaften integriert. Geselligkeit wird bei uns großgeschrieben.

Erfolge Herren I

1994/1995 Meisterschaft Kreisklasse A
1998/1999 Meisterschaft Kreisklasse B
2001/2002 Meisterschaft Kreisklasse A
2014/2015 Meisterschaft Kreisklasse A
2015/2016 Pokalsieg

Erfolge Herren II

2012/2013 Meisterschaft Kreisklasse C
2012/2013 Pokalsieg

Erfolge Damen I

1999/2000 Meisterschaft Kreisklasse
1999/2000 Pokalsieg
2003/2004 Meisterschaft Bezirksklasse
2013/2014 Meisterschaft Kreisklasse